Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim-Friedberg

Willkommen auf der Homepage des europaweit authentischsten Elvis Presley Verein mit aktuellen News

News

Platanenhof-Fest

 

Beim diesjährigen Platanenhof-Fest ist auch der Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg mit einem Infostand vertreten.

Das Platanenhof-Fest findet am 18. und 19.09.2021 im Hotel Dolce in Bad Nauheim statt.

Am Samstag, den 18.09.2021, ist von 16.00 - 18.00 der Elvis-Zeitzeuge Dr. Peter Weidemann an unserem Stand zu Gast.



Das 13th Elvis Weekend - Sonntag, 15.08.21

 

Der Sonntag des 13th Elvis Weekend begann um 11 Uhr mit einem "Frühschoppen", der von der Band "The Highlifting Boosters" musikalisch begleitet wurde. Dabei begeisterten sie mit ihrem "Old-School-Sweet- Surfin-Western-Rockabilly-Sound" das Publikum.

Bei dieser Band agieren alle fünf Mitglieder sowohl als Musiker als auch als Solosänger.

Danach trat die Tanzgruppe "Die LollyPops" auf, die dem Publikum ihre 60er Jahre Rock`n`Roll Show darbot. Dabei tanzten "Die LollyPops" u.a. auch zu einem Hitmedley von Elvis Presley.

Ein besonderer Hingucker bei dieser Veranstaltung war sicherlich der Oldsmobile Super 88, Baujahr 1959, mit dem das Ehepaar Petra und Christina Klee in den Rathauspark gekommen sind. Der Oldtimer diente auch als Hintergrund für den Auftritt von "Die LollyPops".

Beim anschließenden Zeitzeugengespräch erzählten die beiden Zeitzeugen Bernd Basting und Claus-Kurt Ilge, die Elvis Presley während seiner Stationierung in Deutschland persönlich kennenlernen durften, von ihren Erlebnissen mit Elvis Presley.

Schließlich präsentierte der Elvis Tribute Artist Teddy King Lieder aus der mit einem Golden Globe Award ausgezeichneten Elvis Presley Dokumentation "Elvis On Tour", die nächstes Jahr ihr 50jähriges Jubiläum feiern wird. Teddy King hatte für die Elvis Fans in Friedberg Konstantin Livas eingeladen, der eine Neostyle-Brille designt hat, von der sich Elvis Presley  drei in verschiedenen Ausführungen bestellte. Mit dieser Brille ist Elvis Presley auch in der Dokumentation "Elvis On Tour" zu sehen.

Auch am Sonntag hatten die Gäste die Möglichkeit, neben der Musik die Fanstände zu besuchen, sich über den Oldies Club Wetterau und den Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim-Friedberg zu informieren oder etwas zu essen und zu trinken. 


Das 13th Elvis Weekend -  Samstag, 14.08.21

 

Im Rathauspark begann das Programm um 13 Uhr. Den Anfang machte die Band "The Time Bandits" mit ihrem Sänger Kai von Kajdacsy". Mit ihrem Auftritt nahmen sie das Publikum auf eine musikalische Reise durch die Schaffenszeit von Elvis Presley mit. Dabei führte der musikalische Weg von New Orleans nach Memphis und über Las Vegas wieder zurück.

Während die Band eine Pause machte, fuhren Militärfahrzeuge und Oldtimer in den Rathauspark ein und drehten eine Runde. Die Besucher hatten anschließend die Gelegenheit, sich die Fahrzeuge genauer anzuschauen.

Im Anschluss präsentierte der Elvis Tribute Artist Rami zusammen mit den Celebrations im ersten Teil seiner Show Lieder von Elvis Presley aus den 50er und 60er Jahren. Im zweiten Teil seiner Show  präsentierte Rami zusammen mit den Celebrations seine Elvis Las Vegas Show.

Während des gesamten Nachmittags hatten die Gäste neben der Musik auch die Gelegenheit, die Fanstände zu besuchen, sich über den Oldie Club Wetterau und den Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg zu informieren oder etwas zu essen und zu trinken.

 


Das 13th Elvis Weekend - Ray Barracks Touren

 

Für die Teilnehmer/innen der ersten Bustour in die Ray Barracks fing der 14. August 2021 schon früh an. Um 8.30 Uhr mussten sie am Abfahrtsort in Friedberg sein, damit die Tour um 9.00 Uhr losgehen konnte. Die zweite Bustour durch die Ray Barracks fand um 11.00 Uhr statt.

Die beiden Bustouren in einem Nostalgiebus fanden in Begleitung von Militärfahrzeugen und unter der Führung des Zeitzeugen Claus-Kurt Ilge und dem Friedberger Bürgermeister, Herrn Dirk Antkowiak, statt. Der Höhepunkt der Tour war für die Elvis-Fans die Besichtigung der "Elvis Baracke 3707".


13th Elvis Weekend - Die Eröffnung

 

Vom 12. bis 15. August 2021 fand in Friedberg das 13th Elvis Weekend statt. Aufgrund der noch anhaltenden Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung vom Innenhof des Wetterau-Museums in den Rathauspark in Friedberg verlegt.

In diesem Jahr eröffneten am 12. August erstmals die beiden Bürgermeister der Städte Friedberg und Bad Nauheim, Herr Dirk Antkowiak und Herr Klaus Kreß, gemeinsam mit dem Präsidenten des Elvis Presley Verein e. V. Bad Nauheim - Friedberg, Herr Günter Kiefer, das 13th Elvis Weekend. Nach einer musikalischen Einlage des "Million Dollar Trio" mit einer Version von "Wooden Heart" übernahm der Elvis Interpret Michael Aden das Mikrophon. Mit seiner Show begeisterte er das Publikum.

 

 



Konzertverschiebung: Nachholtermin am 08.01.2022

 

Liebe Freunde, liebe Fans

wir bedauern Euch mitteilen zu müssen, dass wir soeben von behördlicher Seite erfahren haben, dass aufgrund der Verlängerung des Teil-Lockdowns bis einschl. 10.01.2021 unsere Veranstaltung am 09.01.2021 nicht stattfinden kann!

 

Dieses wunderbare Programm "RIO & Friends : Elvis Unplugged Session" steht schon seit einigen Monaten fest und die Vorbereitungen dazu liefen nunmehr auf Hochtouren! Aber die gute Nachricht                                                                            ist:

 

                           Wir werden es Euch definitiv nicht vorenthalten!

 

Nachholtermin für dieses RIO-Konzert ist der 08.01.2022

(Genau an Elvis` Geburtstag - ein gutes Omen...)

 

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit (gleicher Sitzplatz, gleiche Uhrzeit, gleiches Programm .... nur das Datum ändert sich).

 

Es tut uns sehr leid und RIO zählt wirklich die Stunden, bis er Euch endlich alle wieder sehen kann...

 

Wir bedanken uns für Eure Treue - gerade in diesen schweren Corona-Zeiten!

 

God Bless You All,

Steffi & RIO


Elvis Presley "Jailhouse Rock" - Illusionsmalerei in Bad Nauheim

 

In Bad Nauheim wurde etwas außerhalb vom Zentrum an einer Wand gegenüber der

St. Bonifatius Kirche ein Bild mit 3D-Efffekt, eine sogenannte Illusionsmalerei, gemalt. Das Thema dieses Bildes ist der bekannte Film bzw. der gleichnamige Hit von Elvis Presley "Jailhouse Rock".


Elvis Presley bei Madame Tussauds Berlin

 

Als dritter europäischer Standort wurde im Jahr 2008 das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds "Unter den Linden" in Berlin eröffnet. Neben zahlreichen Prominenten aus Sport, Film, Wissenschaft, Politik und Musik wird auch eine Wachsfigur von Elvis Presley dort ausgestellt. Hier haben die Elvis-Fans die Möglichkeit, sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie es ist, ihrem Idol  in Lebensgroß gegenüber zu stehen. Dabei können sie sich zusammen mit ihrem Idol fotografieren lassen. 


Buch "Elvis Before Graceland"

 

Unter dem Titel "Elvis Before Graceland" ist ein Buch (in englischer Sprache) über Elvis erschienen. Der Autor Adrian Keller hat uns geschrieben:

"Das Buch schildert Elvis` Leben im Jahre 1954, als er bei Herrn Tipler, dem Besitzer von Crown Electric in Memphis , angestellt war. Über diesen Lebensabschnitt von Elvis ist nur sehr wenig bekannt. Ich habe von 1986-87 für Herrn Tipler gearbeitet. Das Buch beruht größtenteils auf den Schilderungen, die er vor seinem Tod im Jahre 1991 abgegeben hat."

 

Photo und Text: Adrian Keller


Panzerstein erinnert an Elvis Presley

 

Auch außerhalb von Bad Nauheim gibt es Hinweise, dass dort der weltberühmte Rock`n Roll Sänger Elvis Presley gewohnt und in Friedberg seinen Militärdienst geleistet hat. Im früheren amerikanischen Truppenübungsplatz Winterstein haben wahrscheinlich Fans auf dem Panzerstein den Hinweis hinterlassen, dass Elvis Presley als G.I. im Jahr 1959 dort war.

 

Photo und Text: Alexander Timm


Helmut Radermacher - Ehrenbürger der Stadt TUPELO

 

Helmut Radermacher wurde zum Ehrenbürger der Stadt TUPELO, Mississippi ernannt. Damit wurde der engagierte und ehrenamtliche Einsatz von Deutschlands bekanntestem Elvis-Experten um das Andenken des "King of Rock`n` Roll Elvis Presley gewürdigt. Helmut hat unter anderem in den USA in der Musikbranche gearbeitet und war auch viele Jahre in Schleswig-Holstein als Musikchef bei RSH (Radio Schleswig-Holstein) sowie Radio NORA (Nord-Ostsee-Radio), jetzt Radio BOB, beschäftigt. Helmut ist auch der Herausgeber des Magazin GOLDEN BOY ELVIS.

 

Herzlichen Glückwunsch an Helmut für die besondere Ehre.

 

Quelle: Elvis Presley Memories


Elvis-Bushaltestelle in Bad Nauheim

 

Zum 41. Todestag von Elvis Presley im Jahr 2018 wurde die Bushaltestelle am Aliceplatz in Bad Nauheim zur

"Elvis-Bushaltestelle" im Jailhouse-Stil umgestaltet. Die Bushaltestelle ist seitdem für die Elvis-Fans ein beliebtes Fotomotiv.

 

Photo und Text: Alexander Timm


Elvis in der Burgpforte

 

Der britische Künstler Gnasher hat in den Bogen der Burgpforte in Bad Nauheim ein lebensgroßes Graffiti von Elvis Presley erschaffen. Seit 2018 haben die Fans die Möglichkeit, dort ihr eigenes Selfie mit ihrem Idol zu machen. Das Graffiti hat das Cover-Foto der Elvis-Single "A Big Hunk o`Love"/"My Wish Came True" als Vorlage, welches im März 1959 vor der Burgpforte in Bad Nauheim aufgenommen wurde. Das Lied "A Big Hunk o`Love" war 1959 ein Nummer 1 Hit in den USA und wurde mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

 

Photo und Text: Alexander Timm

 



Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg

Offizieller Werbepartner von Teddy King

 

Teddy King ist ein mehrfach ausgezeichneter Elvis Tribute Artist aus Duisburg in Nordrhein-Westfalen. Seit 15 Jahren ist er als Elvis Sänger und Entertainer im internationalen Profi-Geschäft tätig. In dieser Zeit hat er eine USA-Tournee und zwei Spanien-Tourneen absolviert. auch sonst gastiert Teddy King international. Es ist ihm ein großes Anliegen, mit seinen Auftritten dem Künstler Elvis Presley seine Wertschätzung zu zollen. Seit mehreren Jahren veranstaltet Teddy King einmal jährlich ein Benefizkonzert für die DKMS -  Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Wer mehr über Teddy King erfahren möchte, kann gerne auf seiner Homepage  vorbeischauen:

 

Homepage Teddy King 

 

Text und Photo: Alexander Timm

 



Utrecht "Klein Amsterdam" und Elvis

 

Wer einen Aufenthalt in Utrecht, der viertgrößten Stadt im Herzen der Niederlande plant, sollte nicht versäumen, neben den gemütlichen Gassen, bezaubernden Plätzen und der besonders schönen Oudegracht , die sich durch das gesamte Zentrum zieht, den Elvis Shop "Elvis Corner" zu besuchen. Man sollte auf jeden Fall Zeit mitbringen, um das große Sortiment an Schallplatten und Büchern, des freundlich geführten Shops, zu durchstöbern. 

Souvenirs, T-Shirts und original Memorabilia lassen das Herz eines jeden Elvis Fans höher schlagen. Der kleine Laden mit mehr als 7500 verschiedenen Artikel ist auf dem Amsterdamsestraatweg 293 in 3551 CG Utrecht zu finden.

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Freitag     10.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag                       10.00 Uhr - 17.00 Uhr 

 

Text und Photo: Christine K.Watson

 


"Café Elvis" in Friedberg eröffnet

 

Am 21. Dezember 2019 hat in Friedberg (Hessen) das 

"Café Elvis" eröffnet. Das Café befindet sich in der Kaiserstraße direkt am Elvis-Presley-Platz. Neben selbstgemachten süßen Speisen, wie Kuchen und Waffeln, können auch kleinere warme Speisen, wie zum Beispiel Hamburger und Flammkuchen, dort verzehrt werden. Im Sommer wird zudem noch selbstgemachtes Eis angeboten. Dabei wird jeder Eisbecher einen eigenen Bezug zur Biographie von Elvis Presley haben. 

 

Text und Photo:  Alexander Timm