Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim-Friedberg

Willkommen auf der Homepage des europaweit authentischsten Elvis Presley Verein mit aktuellen News

News

Auftritt von Michael Aden im "Cafè Elvis"

 

Am Samstag, den 17. September 2022, ist der Elvis Tribute Artist Michael Aden im Cafè Elvis in Friedberg aufgetreten. Zunächst sollte der Auftritt, wie im Mai dieses Jahres, vor dem Cafè Elvis stattfinden. Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen wurde der Auftritt kurzfristig in das Cafè Elvis verlegt.

Neben dem Auftritt von Michael Aden konnten die Gäste das BBQ-Menü genießen, das vom Elvis Cafè an diesem Samstag angeboten wurde. Michael Aden präsentierte den begeisterten Gästen neben den bekannten Hits von Elvis Presley, wie zum Beispiel "Hound Dog", "Love Me Tender", "Suspicious Minds", auch weniger bekannte Titel von Elvis Presley, wie zu Beispiel den Titel "Everybody Come Aboard" aus dem Film "Frankie And Johnny". 


Das 14th Elvis Weekend - Sonntag, 14.08.2022

 

Der Sonntag des 14th Elvis Weekend begann um 11 Uhr mit einem "Frühschoppen", der von der Band "Jukebox22" musikalisch begleitet wurde. Dabei spielten sie Lieder aus den 50er und 60er Jahren, der Blütezeit des Rock `n` Roll. Die Band hatte extra für dieses Elvis Weekend ein paar Elvis Titel mehr in ihr Repertoire aufgenommen.

Beim anschließenden Zeitzeugengespräch erzählte Dr. Peter Weidemann über seine Begegnung mit Elvis am Hattsteinweiher.

Schließlich präsentierte der Elvis Tribute Artist Teddy King mit seinem Programm " A Tribute To Elvis in Concert `77" Lieder, die Elvis Presley während seiner letzten Tourneen im Jahr 1977 seinen Fans dargeboten hat. Während seines Auftritts bedankte sich Teddy King beim Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg für die Unterstützung. Nachdem der Elvis Tribute Artist Michael Aden, der sich im Publikum befand, Teddy King von einer Wespe befreit hatte, sangen sie gemeinsam das Elvis-Lied "And I Love You So" als Duett.

Auch am Sonntag hatten die Gäste die Möglichkeit, neben der Musik die Fanstände zu besuchen, sich über den Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg zu informieren oder etwas zu essen oder zu trinken.

Der Vorstand des Elvis Presley Vereins e.V. Bad Nauheim - Friedberg bedankt sich bei der Stadt Friedberg, dem Oldies Club Wetterau, unseren Mitgliedern, den Fahrern der Oldtimer und Militärfahrzeuge, den Künstlern, den Standbetreibern und allen anderen Beteiligten, die dazu beigetragen, dass dieses Elvis Weekend im Rathauspark in Friedberg stattfinden konnte. 


Das 14th Elvis Weekend - Samstag, 13.08.2022

 

Das Programm am Samstag, den 13.08.2022, im Rathauspark in Friedberg begann um 13.00 Uhr. In diesem Jahr machte die Band "Rock`n`Roll Roulette" den Anfang. Dabei brachte sie das Publikum zurück in die Rock `n` Roll Ära und verbreitete mit ihrer Musik ein Lebensgefühl längst vergangener Jahre. Die Band "Rock `n` Roll Roulette" wurde von dem Oldies Club Wetterau e.V. gesponsert. Zwischendurch begeisterte der Elvis Tribute Artist Kevin Löhr das Publikum mit seinem Kurzauftritt. Er präsentierte dabei einige Hits von Elvis 

Presley. Mit dem Tribute Artist Teddy King sang er gemeinsam das Elvis Lied "Just Pretend" als Duett. Während des Kurzauftritts von Kevin Löhr fuhren Militärfahrzeuge und Oldtimer in den Rathauspark ein und drehten eine Runde. Die Besucher hatten anschließend Gelegenheit, sich die Fahrzeuge genauer anzuschauen und Fotos zu machen.

Nach dem Auftritt der Band "Rock `n` Roll Roulette" wurde die Elvis Torte angeschnitten. Anschließend übergab der Präsident des Elvis Presley Vereins e.V. Bad Nauheim - Friedberg Herr Günter Kiefer an den Vorsitzenden der Hospizhilfe Wetterau e.V., Herrn Hans-Peter Schöfer, eine Spende in Höhe von 300 Euro. 

Im Anschluss präsentierte der Elvis Tribute Artist Rami zusammen mit den Celebrations im ersten Teil seiner Show Lieder von Elvis Presley aus den 50er und 60er Jahren. Im zweiten Teil seiner Show trug Rami zusammen mit den Celebrations Elvis-Lieder aus den 70er Jahren vor.

Während des gesamten Nachmittags hatten die Gäste neben der Musik auch die Gelegenheit, die Sammler- und Fanstände zu besuchen, sich über den Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg zu informieren oder etwas zu essen und zu trinken.


Das 14th Elvis Weekend - Ray Barracks Touren

 

Auch für die TeilnehmerInnen der ersten Bustour in die Ray Barracks fing der 13. August 2022 schon früh an. Um 8.30 Uhr mussten sie am Abfahrtsort am Rathauspark in Friedberg sein, damit die erste Tour um 9.00 Uhr losgehen konnte. Die zweite Bustour durch die Ray Barracks fand um 11.00 Uhr und die dritte Tour um 13.00 Uhr statt. 

Die drei Bustouren in einem Nostalgiebus fanden in Begleitung von Militärfahrzeugen und unter der Führung des Zeitzeugen Claus-Kurt Ilge und des Friedberger Bürgermeisters, Herrn Dirk Antkowiak, statt. Obwohl die Ray Barracks Touren schon seit mehreren Jahren vom Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg durchgeführt werden, gibt es für die Elvis-Fans immer etwas Neues zu entdecken. Der Höhepunkt der Tour war für die Elvis-Fans die Besichtigung der "Elvis Baracke 3707".


Das 14th Elvis Weekend - Freitag, 12. August 2022

 

Die TeilnehmerInnen der G.I. Blues Tour mussten am 12. August 2022 schon recht früh aufstehen. Um 7.30 Uhr traf man sich am Abfahrtsort am Rathauspark in Friedberg, damit die Tour um 8.00 Uhr losgehen konnte. Herr Claus-Kurt Ilge lotste den Bus zu den Orten, an denen die Außenaufnahmen zu Elvis Presleys fünftem Spielfilm "G.I. Blues" gedreht wurden. Dabei führte die Tour durch Wiesbaden, Eltville, Rüdesheim, Idstein und endete wieder in Friedberg. Während der Fahrt erläuterte Claus-Kurt Ilge den Elvis Fans einige Zusammenhänge zwischen dem jeweiligen Ort und dem Film. Dabei gab es auch die Gelegenheit, von Wiesbaden-Biebrich aus mit dem Schiff über den Rhein zu einem Drehort in Eltville zu fahren. In Rüdesheim konnten sich die TeilnehmerInnen während einer Gondelfahrt zum Niederwalddenkmal über den Weinbergen wie Elvis fühlen, der im Film "Pocketful Of Rainbows" singt und dabei Juliet Prowse anhimmelt. Leider konnte bei dieser Tour nicht mehr das Autohaus Gruber, bei dem Elvis Presley während seiner Militärzeit in Deutschland am 20. Dezember 1958 einen BMW abgeholt hat, angefahren werden, da es im Jahr 2019 nach 81 geschlossen wurde. Außerdem gab es einen kurzen Abstecher zum Hattsteinweiher in Usingen, bei dem die TeilnehmerInnen der Tour die Gelegenheit hatten, von Herrn Dr. Peter Weidemann etwas über seine Begegnungen mit Elvis Presley zu erfahren.

Am Abend fand in Friedberg im Rathauspark eine Gesprächsrunde zu den Themen "Amerikaner in Friedberg 1945 - 2007" sowie "Friedberg -  Army Home of Elvis Presley" statt.

Im Wetterau-Museum konnte während des 14th Elvis Weekend eine Sonderausstellung zum erstgenannten Thema besichtigt werden. Zum zweitgenannten Thema findet im Wetterau-Museum ganzjährlich eine Dauerausstellung statt.

Teilnehmer der Gesprächsrunde waren der Museumsleiter des Wetterau-Museum Herr Johannes Kögler, der Historiker Herr Dr. John Provan, die ehemalige Bad Nauheimer Stadtarchivarin Frau Brigitte Faatz sowie der Zeitzeuge Herr Claus-Kurt Ilge. Moderiert wurde das Gespräch vom Präsidenten des Elvis Presley Vereins Bad Nauheim - Friedberg Herr Günter Kiefer. Im Anschluß begeisterten "The Wonderfrolleins" mit Jochen Engel das Publikum mit ihrer bunten musikalischen Reise durch die Wirtschaftswunderzeit.


14th Elvis Weekend - Die Eröffnung

 

Das 14th Elvis Weekend im Rathauspark in Friedberg fand vom 11. bis 14. August statt.

Wie im vergangenen Jahr eröffneten am 11. August die beiden Bürgermeister der Städte Friedberg und Bad Nauheim, Herr Dirk Antkowiak und Herr Klaus Kreß, gemeinsam mit dem Präsidenten des Elvis Presley Vereins e.V. Bad Nauheim - Friedberg, Herr Günter Kiefer, das 14th Elvis Weekend. Das im letzten Jahr von der Wetterauer Zeitung genannte "Million Dollar Trio" präsentierte den Elvis Hit "Can`t Help Falling In Love". Anschließend übernahm der Elvis Interpret Michael Aden das Mikrophon. Mit seiner Show begeisterte er das Publikum.


Auftritt von Teddy King im Cafè Elvis

 

Am Samstag, den 23. Juli 2022 fand, im Cafè Elvis in Friedberg ab 15.00 ein Konzert mit Teddy King statt.

Neben sehr leckerem Essen konnten die Besucher eine tolle Show genießen. Teddy King sang während seiner fast dreistündigen Show u.a. "Return To Sender", How Great Thou Art" und "Hurt". Er sang auch "My Happiness", ein Lied, das Elvis 1953 bei seinem Besuch in Sam Phillips` Aufnahmestudio Memphis Recording Service aufgenommen hat.

Das von Teddy King gesungene "Moody Blue" stammt aus dem gleichnamigen Album, das im Juli 1977, also kurz vor Elvis` Tod, erschien.

Teddy King wies die Besucher auf sein am 27. August 2022 in Duisburg stattfindendes Jubiläumskonzert hin. Außerdem bewarb er das vom 11.- 14. August 2022 in Friedberg stattfindende Elvis Weekend. Teddy King ist auch dabei, er tritt am Weekendsonntag ab 15.00 auf

 

Text: Günter Kiefer

Bilder: Clarissa Krupp



14th Elvis Weekend - Flyer mit dem Gesamtprogramm

 

Liebe Elvis Fans, liebe Besucher unserer Homepage Seite,

nachfolgend präsentieren wir Euch unseren neuen Flyer mit unserem gesamten Programm für das diesjährige 14th Elvis Weekend im Rathauspark Friedberg.

Tickets für die Veranstaltungen am 12., 13. und 14. August 2022 können beim Ticketshop Friedberg (www.ticket-shop-friedberg.de) erworben werden.

 

Wir wünschen Euch viel Spaß!




Rami im Schloss Homberg / Ohm am 18.6.2022

 

Am Samstag, den 18.06.2022 fand im Schlosshof vom Schloss Homberg / Ohm die "Elvis Tribute Show Rami" statt.

Rami in Höchstform heizte bei sommerlichen Temperaturen den Besuchern zusätzlich ein.

Rami eröffnete seine Show mit den Titeln "That`s All Right" und "Teddy Bear", er präsentierte viele Hits von Elvis, darunter auch Filmsongs, wie z.B. "Return To Sender", "Please Don`t Stop Loving Me" und "In My Way".

Nach zweieinhalb Stunden beendete Rami seine Show mit den Titeln "Viva Las Vegas" und "Can`t Help Falling In Love." 

Rami bat während der Show den Präsidenten vom Elvis Presley Verein Bad Nauheim - Friedberg, Günter Kiefer, auf die Bühne. Herr Kiefer wies die Besucher auf das 14th Elvis Weekend hin, das vom 11. - 14. August im Rathauspark in Friedberg stattfindet.

Dort besteht am Weekendsamstag die Möglichkeit, Rami wieder zu erleben, dann zusammen mit den Celebrations.

 

Text: Günter Kiefer

Bild: Helga Meißner, Sabine Serhan


G.I. Blues Tour 2022  

 

Elvis Presleys erster Film nach der Beendigung seines Militärdienstes war "G.I. Blues (Cafè Europa)".

Dieser Film ist an die Militärzeit von Elvis Presley angelehnt und spielt in Deutschland.

Der Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg bietet auch beim diesjährigen 14th Elvis Weekend die G.I. Blues Tour an. Hierbei haben Elvis Fans die Möglichkeit, die Originalschauplätze der Außenaufnahmen für den Elvis Presley Film "G.I. Blues" zu besuchen.

Die G.I. Blues Tour findet, bei ausreichender Beteiligung, am Freitag, den 12.8.2022 von 8.00 Uhr - 18.00 Uhr in einem klimatisierten Reisebus statt.

Sie wird von dem bekannten Zeitzeugen Claus-Kurt Ilge geleitet. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein.

Senden Sie bitte bei Interesse eine E-Mail an: info@elvis-presley-verein.de

Das Ticket kostet 25 Euro/pro Person (zzgl. Kosten für die Schiffsfahrt und die Seilbahn in Rüdesheim).

 

Das Programm für das 14th Elvis Weekend im Rathauspark in Friedberg wird in Kürze bekannt gegeben.


Benny Maro zu Gast beim Vereinsabend des EPV` s

 

Der Sänger Benny Maro war zu Gast beim Juni-Vereinsabend des Elvis Presley Vereins Bad Nauheim-Friedberg im "Cafè Elvis" in Friedberg. Benny Maro hat den anwesenden Gästen und Vereinsmitgliedern ein paar Lieder aus seinem Konzertprogramm "Meine Hommage an Elvis" vorgetragen. Dabei interpretierte er die Lieder von Elvis Presley auf seine persönliche Art jeweils in Originalfassung und in Kombination mit einer deutschen Coverversion. Während seines Besuches stand Benny Maro den Anwesenden auch für Fragen zur Verfügung und erfüllte auch einen Liedwunsch als Zugabe.

Die Konzerte von Benny Maro finden am 27. und 28. August 2022 im Saalbau der Stadthalle Zeilsheim/Frankfurt am Main statt. Karten können per E-Mail unter benny.maro.1705@gmail.com bestellt werden.


Auftritt von Michael Aden vor dem "Cafè Elvis"

 

Der Elvis Tribute Artist Michael Aden ist am Samstag, den 7. Mai 2022, während dem monatlich stattfindenden Vereinsabend des Elvis Presley Vereins e.V. Bad Nauheim-Friedberg bei strahlendem Sonnenschein vor dem "Cafè Elvis" auf dem Elvis-Presley-Platz in Friedberg aufgetreten. Die Veranstaltung lockte viele Passanten an, die von seinem Auftritt begeistert waren.

Michael Aden präsentierte viele bekannte Hits, wie zum Beispiel "In The Ghetto", "Hound Dog", aber auch weniger bekannte Lieder von Elvis Presley. Dabei umfasste sein Repertoire die gesamte Schaffenszeit von Elvis Presley. Des Weiteren erinnerte Michael Aden an den am 20. November 2021 verstorbenen Rock `n` Roll Sänger Ted Herold.

Michael Aden wird das diesjährige 14th Elvis Weekend im Rathauspark in Friedberg am 11. August 2022 musikalisch eröffnen.

 

Text und Photo: Alexander Timm



Kevin Löhr - "Elvis for the Ukraine"

 

Kevin Löhr gab am 9. April 2022 in der Stadthalle in Weilburg ein dreistündiges Benefizkonzert für die Ukraine Hilfe. Dabei wurde er von der Band "Sweet Temptation" begleitet.

Im ersten Teil seiner Show sang Kevin Löhr überwiegend Lieder aus dem 68`er Comeback Special von Elvis Presley.

Hierzu hatte er sich einen Lederanzug anfertigen lassen, der dem Lederanzug von Elvis Presley nachempfunden war. Ein fehlender Gürtel führte dazu, dass Kevin Löhr öfters die Hose rutschte. Das ständige Hochziehen der Hose führte zu einem Running Gag in der Show.

Dieses Konzert war auch für Kevin Löhr ein Bühnencomeback, da er durch die Corona-Pandemie zwei Jahre nicht aufgetreten war.

Während seiner Show hat Kevin Löhr dem Publikum verraten, dass er kurz vor diesem Auftritt eine Covid-19 Infektion überstanden hatte und etwas in Sorge über seine Kondition sei. Dies hat man ihm aber während der gesamten Show nicht angemerkt.

Kevin Löhr hatte den zweiten Teil seiner Show an die Auftritte von Elvis Presley in Las Vegas angelehnt. Hier trug er jedoch keinen Jumpsuit, sondern einen zweiteiligen Anzug, wie ihn Elvis Presley bei seinen Las Vegas Auftritten im Jahr 1969 getragen hatte.

Während seiner Show hat sich Kevin Löhr u.a. beim Präsidenten des Elvis Presley Vereins e.V. Bad Nauheim-Friedberg, Herrn Günter Kiefer, für die Bewerbung des Konzertes bedankt.

Zum Abschluss der Show widmete Kevin Löhr den Elvis Titel "If I Can Dream", der von Frieden und Brüderlichkeit handelt, den Menschen aus der Ukraine.

Die gesamten Einnahmen aus dem Ticketverkauf für dieses Konzert gehen an die Caritas International, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Der Geschäftsführer des Caritasverbandes für den Bezirk Limburg, Herr Max Prümm, hat während des Konzerts bekanntgegeben, dass die Summe um 5.000 Euro aufgestockt wird.

 

Text und Photo: Alexander Timm

 


Veranstaltung "Remembering The King In Bad Nauheim"

 

Der 8. und 9. April 2022 standen im Best Western Hotel Rosenau im Zeichen von Elvis Presley. Dabei wurden an beiden Tagen mit jeweils zwei Show-Sets Lieder von Elvis Presley dargeboten, die dessen gesamte Karriere umfassten. Tode Banjanski widmete sich der Anfangsphase (1954 - 1968) von Elvis Presleys Karriere. Ciaran Houlihan hingegen brachte dem Publikum die Jahre 1968 bis 1977 nahe.


G.I. Blues Tour mit englischen Elvis-Fans

 

Der Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg (EPV) war am Samstag, den 26.03.2022, mit ca. 40 Elvis-Fans aus dem Vereinigten Königreich auf den Spuren des Elvis Presley Films "G.I. Blues" unterwegs. Die englischen Elvis-Fans waren mit dem Elvis-Reiseveranstalter "Strictly Elvis" nach Deutschland gereist.

Bei dieser Tour lotste Herr Claus-Kurt Ilge den Bus zu den Orten, an denen die Außenaufnahmen zu Elvis Presleys fünftem Spielfilm "G.I.Blues" gedreht wurden. Dabei führte die Tour durch die Städte Wiesbaden, Eltville, Rüdesheim, Idstein und endete wieder in Bad Nauheim. Während der Fahrt erläuterte Herr Claus-Kurt Ilge den Elvis-Fans einige Zusammenhänge zwischen dem jeweiligen Ort und dem Film. Die Erläuterungen von Herrn Claus-Kurt Ilge wurden vom Präsidenten des EPV`s, Herrn Günter Kiefer, ins Englische übersetzt. Außerdem gab es einen kurzen Abstecher zum Hattsteinweiher in Usingen, bei dem die TeilnehmerInnen der Tour die Gelegenheit hatten, von Herrn Dr. Peter Weidemann etwas über seine Begegnung mit Elvis Presley zu erfahren.

 

Die "G.I. Blues Tour" wird der Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg nach Möglichkeit auch während des diesjährigen 14th Elvis Weekends anbieten. Dieses findet vom 11.8. bis 14.8.2022 statt.     

 

Text und Photos: Alexander Timm


Buch "Elvis German EPs Record Guide"

 

Herr Heinz-Otto Zimmermann wird im April/Mai das Buch "Elvis German EPs Record Guide" veröffentlichen. Das Buch wird 89 Euro (zzgl. Versandkosten) kosten. 



Elvis Presley "Jailhouse Rock" - Illusionsmalerei in Bad Nauheim

 

In Bad Nauheim wurde etwas außerhalb vom Zentrum an einer Wand gegenüber der

St. Bonifatius Kirche ein Bild mit 3D-Efffekt, eine sogenannte Illusionsmalerei, gemalt. Das Thema dieses Bildes ist der bekannte Film bzw. der gleichnamige Hit von Elvis Presley "Jailhouse Rock".


Elvis Presley bei Madame Tussauds Berlin

 

Als dritter europäischer Standort wurde im Jahr 2008 das Wachsfigurenkabinett von Madame Tussauds "Unter den Linden" in Berlin eröffnet. Neben zahlreichen Prominenten aus Sport, Film, Wissenschaft, Politik und Musik wird auch eine Wachsfigur von Elvis Presley dort ausgestellt. Hier haben die Elvis-Fans die Möglichkeit, sich einen Eindruck davon zu verschaffen, wie es ist, ihrem Idol  in Lebensgroß gegenüber zu stehen. Dabei können sie sich zusammen mit ihrem Idol fotografieren lassen. 


Buch "Elvis Before Graceland"

 

Unter dem Titel "Elvis Before Graceland" ist ein Buch (in englischer Sprache) über Elvis erschienen. Der Autor Adrian Keller hat uns geschrieben:

"Das Buch schildert Elvis` Leben im Jahre 1954, als er bei Herrn Tipler, dem Besitzer von Crown Electric in Memphis , angestellt war. Über diesen Lebensabschnitt von Elvis ist nur sehr wenig bekannt. Ich habe von 1986-87 für Herrn Tipler gearbeitet. Das Buch beruht größtenteils auf den Schilderungen, die er vor seinem Tod im Jahre 1991 abgegeben hat."

 

Photo und Text: Adrian Keller


Panzerstein erinnert an Elvis Presley

 

Auch außerhalb von Bad Nauheim gibt es Hinweise, dass dort der weltberühmte Rock`n Roll Sänger Elvis Presley gewohnt und in Friedberg seinen Militärdienst geleistet hat. Im früheren amerikanischen Truppenübungsplatz Winterstein haben wahrscheinlich Fans auf dem Panzerstein den Hinweis hinterlassen, dass Elvis Presley als G.I. im Jahr 1959 dort war.

 

Photo und Text: Alexander Timm


Helmut Radermacher - Ehrenbürger der Stadt TUPELO

 

Helmut Radermacher wurde zum Ehrenbürger der Stadt TUPELO, Mississippi ernannt. Damit wurde der engagierte und ehrenamtliche Einsatz von Deutschlands bekanntestem Elvis-Experten um das Andenken des "King of Rock`n` Roll Elvis Presley gewürdigt. Helmut hat unter anderem in den USA in der Musikbranche gearbeitet und war auch viele Jahre in Schleswig-Holstein als Musikchef bei RSH (Radio Schleswig-Holstein) sowie Radio NORA (Nord-Ostsee-Radio), jetzt Radio BOB, beschäftigt. Helmut ist auch der Herausgeber des Magazin GOLDEN BOY ELVIS.

 

Herzlichen Glückwunsch an Helmut für die besondere Ehre.

 

Quelle: Elvis Presley Memories


Elvis-Bushaltestelle in Bad Nauheim

 

Zum 41. Todestag von Elvis Presley im Jahr 2018 wurde die Bushaltestelle am Aliceplatz in Bad Nauheim zur

"Elvis-Bushaltestelle" im Jailhouse-Stil umgestaltet. Die Bushaltestelle ist seitdem für die Elvis-Fans ein beliebtes Fotomotiv.

 

Photo und Text: Alexander Timm


Elvis in der Burgpforte

 

Der britische Künstler Gnasher hat in den Bogen der Burgpforte in Bad Nauheim ein lebensgroßes Graffiti von Elvis Presley erschaffen. Seit 2018 haben die Fans die Möglichkeit, dort ihr eigenes Selfie mit ihrem Idol zu machen. Das Graffiti hat das Cover-Foto der Elvis-Single "A Big Hunk o`Love"/"My Wish Came True" als Vorlage, welches im März 1959 vor der Burgpforte in Bad Nauheim aufgenommen wurde. Das Lied "A Big Hunk o`Love" war 1959 ein Nummer 1 Hit in den USA und wurde mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

 

Photo und Text: Alexander Timm

 



Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg

Offizieller Werbepartner von Teddy King

 

Teddy King ist ein mehrfach ausgezeichneter Elvis Tribute Artist aus Duisburg in Nordrhein-Westfalen. Seit 15 Jahren ist er als Elvis Sänger und Entertainer im internationalen Profi-Geschäft tätig. In dieser Zeit hat er eine USA-Tournee und zwei Spanien-Tourneen absolviert. auch sonst gastiert Teddy King international. Es ist ihm ein großes Anliegen, mit seinen Auftritten dem Künstler Elvis Presley seine Wertschätzung zu zollen. Seit mehreren Jahren veranstaltet Teddy King einmal jährlich ein Benefizkonzert für die DKMS -  Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Wer mehr über Teddy King erfahren möchte, kann gerne auf seiner Homepage  vorbeischauen:

 

Homepage Teddy King 

 

Text und Photo: Alexander Timm

 



Utrecht "Klein Amsterdam" und Elvis

 

Wer einen Aufenthalt in Utrecht, der viertgrößten Stadt im Herzen der Niederlande plant, sollte nicht versäumen, neben den gemütlichen Gassen, bezaubernden Plätzen und der besonders schönen Oudegracht , die sich durch das gesamte Zentrum zieht, den Elvis Shop "Elvis Corner" zu besuchen. Man sollte auf jeden Fall Zeit mitbringen, um das große Sortiment an Schallplatten und Büchern, des freundlich geführten Shops, zu durchstöbern. 

Souvenirs, T-Shirts und original Memorabilia lassen das Herz eines jeden Elvis Fans höher schlagen. Der kleine Laden mit mehr als 7500 verschiedenen Artikel ist auf dem Amsterdamsestraatweg 293 in 3551 CG Utrecht zu finden.

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Freitag     10.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag                       10.00 Uhr - 17.00 Uhr 

 

Text und Photo: Christine K.Watson

 


"Café Elvis" in Friedberg eröffnet

 

Am 21. Dezember 2019 hat in Friedberg (Hessen) das 

"Café Elvis" eröffnet. Das Café befindet sich in der Kaiserstraße direkt am Elvis-Presley-Platz. Neben selbstgemachten süßen Speisen, wie Kuchen und Waffeln, können auch kleinere warme Speisen, wie zum Beispiel Hamburger und Flammkuchen, dort verzehrt werden. Im Sommer wird zudem noch selbstgemachtes Eis angeboten. Dabei wird jeder Eisbecher einen eigenen Bezug zur Biographie von Elvis Presley haben. 

 

Text und Photo:  Alexander Timm