Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim-Friedberg

Willkommen auf der erweiterten Seite des europaweit authentischsten Elvis Presley Verein mit aktuellen News


News

Bitte beachten Sie unsere Homepage elvis-presley-verein.de

 

 



Einstellung der Homepage

Liebe Besucher der Homepage des EPV.

Mit Hilfe des Scrollrades und gleichzeitiges Drücken der STRG-Taste kann das Aussehen der Homepage verändert werden.  

Korrekte Darstellung auf dem oberen Foto.


Abschied von Larry Geller

Im Hotel "Kaiseralm" in Bischofsgrün fand vom 25.10.2019 bis 27.10.2019 das 14. Elvis-Weekend von Markus Henfling zum vorerst letzten Mal statt. Auch der Ehrengast, Herr Larry Geller, feierte bei diesem Event weltweit seinen vorerst letzten Auftritt bei einem Elvis-Event. Es war Larry Geller ein sehr großes Anliegen, den Elvis-Fans mitzuteilen, dass es ein großer Wunsch von Elvis Presley war, wieder nach Deutschland zu kommen, um dort vor seinen Fans aufzutreten.

Larry Geller war von 1964 bis 1967 sowie von 1976 bis 1977 der Hairstylist sowie mentaler

Berater von Elvis Presley. Seine persönlichen Erlebnisse mit Elvis Presley hielt er u.a. in den Büchern "If I Can Dream, Elvis` Own Story" und "Leaves Of Elvis Garden" fest.

 

Als musikalische Untermalung für dieses Elvis-Weekend traten Mark Summers, Chris Aron & The Croakers, The Cento Sisters, Michael Glaysher sowie Colin Paul auf. Für Michael Glaysher war es der erste Auftritt in Deutschland.

Des Weiteren gab es eine Ausstellung mit Bildern von Frau Roswitha Bucher-Sakowski.

Die Elvis-Fans waren, wie bei den 13 vorangegangenen Elvis-Weekends von Markus Henfling, begeistert und hoffen, dass es doch noch eine Fortsetzung von diesem einmaligen Elvis-Event geben wird.  


Elvis in Bronze

Beim Benefiz Konzert am 23.11.in Bad Nauheim wird erstmalig der komplette Rohling aus dem Drucker von den Elvis Fans Meike Berger und Angela Storm gezeigt. 




Einladung zur Vereinsweihnachtsfeier der Luftbrücke Frankfurt - Berlin 1948-1949 e.V.


Elvis Birthday Celebration - RIO at the Piano am

11.01.2020 in Friedberg

RIO gibt ein virtuoses Konzert "Elvis Birthday Celebration - RIO at the Piano, Vol. II"

 

RIO THE VOICE OF ELVIS mit Chor

Wann: 11.01.2020 (Beginn: 19.00 Uhr)

Wo: Stadthalle Friedberg/Hessen

 

Zum 85. Geburtstag von Elvis Presley wird sich RIO nochmal ans Klavier setzen und seine Konzertbesucher mit einem wunderbaren Programm durch einen musikalischen Abend der Extraklasse führen. Bereits 2015 verzauberte RIO das Publikum mit seinem solistischen Programm "RIO at the Piano", aber in diesem Jahr 2020 hat er zusätzlich seinen stimmgewaltigen Chor im Gepäck. Zu hören sind Balladen, Country-Balladen, Gospel/Spirituals, Filmsongs etc. und vor allem jene Lieder, die Elvis nur privat bei sich zu Hause gespielt hat und die nicht veröffentlicht wurden.

 

Um die Atmosphäre zu wahren, ist das sensationelle Konzert auf 111 Sitzplätze limitiert.

Tickets gibt es bei eventim.

EPV-Mitglieder erhalten gegen Vorlage Ihres Mitgliedsausweises, an der Abendkasse, einen Rabatt von 20% auf den Eintritt.

 

Quelle. Stefanie Heier 


Andy King  präsentiert die größten Elvis Hits in der Milchbar des 50er-Jahre-Museums Büdingen

 

Freuen Sie sich auf einen Abend mit den bekannten Elvis Hits. Karten erhalten Sie im Museum (Tel. 06042-950049) oder in der Tourist-Information Büdingen (am Marktplatz, Tel. 06042-96370)

Eintritt  15,- Euro

Einlass  19.00 Uhr

Beginn  20.00 Uhr 

Ende      23.00 Uhr


U.S. Army Garrison Wiesbaden verleiht Zertifikat

Der Elvis Presley Verein e.V. Bad Nauheim - Friedberg erhielt für die 

Unterstützung bei dem "Tag der offenen Tür - 70 Jahre Luftbrücke Berlin" in der Clay Kaserne in Wiesbaden-Erbenheim am 10. Juni 2019 ein Zertifikat der U.S. Army Garrison Wiesbaden. Das Zertifikat wurde bei einem gemeinsamen Treffen mit dem U.S. Military Vehicle Club e.V. und Luftbrücke Frankfurt-Berlin 1948-1949 e.V. in Bad Homburg   durch Major Larry Leap an unser Mitglied Hadley Watson überreicht.   


Vorstand des Elvis Presley Verein sagt Danke

Wir möchten uns recht herzlich bei den aktiven Helfern bedanken, die das 12th Elvis Weekend möglich gemacht haben.

Unter der Leitung von Claus-Kurt und Heidi war die "G.I. Blues" Tour ein großartiger Erfolg und die Fans waren begeistert von den "Ray Barracks" Touren.

Joakim Steinweden und sein Team begleiteten die Touren mit ihren Militärfahrzeugen in die "Ray Barracks" und ermöglichten einigen Teilnehmern in den historischen Fahrzeugen mitzufahren.

Für das leibliche Wohl sorgte unser Team Edith, Christa, Andrea, Waltraud, Connie, Biggi,

Brigitte, Heidi und unser Tortenbäcker Gerd.

Danke auch an unsere Fotografen Alexander und Robert, sowie unserem Shuttle-Bus Fahrer Willi. 

Das Museum betreute Marion, Silke, Helmuth und Christine.

Unsere Zeitzeugen Sigrid Schutz, Bernd Basting und Dr. Peter Weideman standen stets für ein Gespräch bereit.

Ein Dankeschön geht auch an das Team von dem Wetterau-Museum und Herrn Kögler, welches Jederzeit bei anfallenden Arbeiten zur Stelle war und an Günter und Hadley, die mit ihrer humorvollen Art die Interviews mit Bill Wallace dem Publikum übersetzten.

Elvis Memories danken wir für die unterstützende Werbung auf ihrer Fanseite.